Stadtbibliothek » eAngebote » Tipps des Monats » Tipps für Juni

Tipps für Juni

Begleitend zur Fotoausstellung präsentieren wir Medien zum Thema Armut in Deutschland.

Cover

Kein Wohlstand für alle!? Wie sich Deutschland selber zerlegt und was wir dagegen tun können

Cover

Zur neoliberalen Politik gehört eine Umdeutung von Begriffen ("Erfolg" statt "Gier", "Ungleichheit" statt "Armut"), die zur Entpolitisierung führen. Ungerechtigkeit wird hingenommen, Alternativen werden nicht mehr erwogen, weil sie in der allgegenwärtigen ökonomischen Logik keinen Platz mehr haben.

Dersin, Denise
Kein Wohlstand für alle!? Wie sich Deutschland selber zerlegt und was wir dagegen tun können / Westend; 2017, 236 S.
Gcm Schne

Die Ausgeschlossenen: Das Ende vom Traum einer gerechten Gesellschaft

Cover

Bude, Heinz
Die Ausgeschlossenen: Das Ende vom Traum einer gerechten Gesellschaft / Hanser; 2008; 140 S.
Gcm Bude

Armut in einem reichen Land: Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird

Cover

Butterwegge, Christoph
Armut in einem reichen Land: Wie das Problem verharmlost und verdrängt wird / Campus Verlag; 2016; 400 S.
Gcm Butte

Wir müssen leider draußen bleiben: Die neue Armut in der Konsumgesellschaft

Cover

Eindrucksvolle Reportagen ergeben das Bild einer unsolidarischen Gesellschaft, Ausgrenzung und Demütigung von Armen und zweifelhafter Armutsbekämpfung.

Hartmann, Kathrin
Wir müssen leider draußen bleiben: Die neue Armut in der Konsumgesellschaft / Blessing; 2012; 415 S.
Gcm 1 Hartm

Armut in Deutschland: Wer ist arm? Was läuft schief? Wie können wir handeln?

Cover

Der bekannte Autor und Politiker wendet sich zentralen Aussagen von Luther zu und fragt, wie der Reformator heute, 500 Jahre nach der Reformation, die bestehenden Uneinigkeiten der Kirchen, den katholischen Dogmentempel, die Hierarchisierung und das fehlende Abendmahlsverständnis beurteilen würde.

Geißler, Heiner
Armut in Deutschland: Wer ist arm? Was läuft schief? Wie können wir handeln? / C.H. Beck; 2016; 270 S.
Gcm 1 Creme

Schamland: Die Armut mitten unter uns

Cover

Der engagierte Soziologe ermittelt überall in Deutschland über die Almosenwirtschaft und stellt an Beispielen die Perspektive der Armutsbetroffenen dar - mehr als eine Sozialreportage.

Selke, Stefan
Schamland: Die Armut mitten unter uns / Econ; 2013; 279 S.
Gcm 1 Selke

Ausgeträumt: Die Lüge vom sozialen Staat

Cover

Die Autoren beschreiben den Zustand des Sozialstaates mit immer mehr Kindern und Jugendlichen, die Unterstützung und Förderung benötigen und fordern bessere Rahmenbedingungen, insbesondere durch Investitionen in das Bildungssystem, appellieren aber auch an den Einzelnen, sich zu engagieren.

Siggelkow, Bernd
Ausgeträumt: Die Lüge vom sozialen Staat / Adeo; 2013; 235 S.
Gcp Sigge

Deutschlands verlorene Kinder: Warum unser Bildungssystem Verlierer produziert

Cover

Die beiden Autoren erzählen von Kindern, die von klein auf in Armut leben und von ihren Eltern vernachlässigt werden, und fordern für diese Kinder eine sehr individuelle, auf ihr Lebensumfeld reagierende Betreuung und Förderung.

Siggelkow, Bernd
Deutschlands verlorene Kinder: Warum unser Bildungssystem Verlierer produziert / Rowohlt; 2012; 206 S.
Ggl Sigge

Die verratenen Mütter: Wie die Rentenpolitik Frauen in die Armut treibt

Cover

Vaillant, Kristina
Die verratenen Mütter: Wie die Rentenpolitik Frauen in die Armut treibt / Knaur; 2016; 157 S.
Gcq 1 Vaill

Aufstand der Unterschicht: Was auf uns zukommt

Cover

Die Situation von Kindern und Jugendlichen in vernachlässgten Wohnquartieren, ihre Chancenlosigkeit und die Notwendigkeit, ihre Talente zu fördern.

Kloepfer, Inge
Aufstand der Unterschicht: Was auf uns zukommt/ Hoffmann und Campe; 2008; 300 S.
Gcm 1 Kloep

Deutschland dritter Klasse: Leben in der Unterschicht

Cover

Reportagen über die Situation armer Familien in der Zeit zwischen 2005 und 2008 mit den Einflüssen der Agenda 2010.

Friedrichs, Julia
Deutschland dritter Klasse: Leben in der Unterschicht / Hoffmann und Campe; 2009; 207 S.
Gcm Fried

Die Rückkehr der Diener: Das neue Bürgertum und sein Personal

Cover

Analyse und Kritik der neofeudalen Dienstleistungsmentalität der Mittelschichten, welche sich mit Bediensteten Selbstverwirklichung, Karriereoptimierung und Alltagsentlastung erkauften.

Bartmann, Christoph
Die Rückkehr der Diener: Das neue Bürgertum und sein Personal / Carl Hanser Verlag; 2016; 286 S.
Gcm 1 Bartm