Lesetipps für Eltern

Aktuelle Ratgeber rund um das Leben mit Kindern

Chef, ich bin dann mal Windeln wechseln

Bild : dp Verlag

Mats Federberg gibt einen humorvollen Einblick in die Abgründe und Risiken des Elterndaseins aus der Perspektive eines Vaters. Mit bissigem Humor und großer Begeisterung rechnet er mit den Illusionen des Vaterdaseins ab - ebenso wie mit Erziehungsratgebern und allen anderen, die es stets besser wissen.

Federberg, Mats: Chef, ich bin dann mal Windeln wechseln. Stuttgart : dp DIGITAL PUBLISHERS Verlag, 2017. 220 Seiten. ISBN 978-3-96087-525-3

Regalstandort:  Leben mit Kindern / Aufwachsen /  Ngk Feder

Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn

Gelassen durch die Jahre 5 bis 10

Bild : Beltz & Gelberg Verlag

Die Jahre 5 bis 10 stellen Eltern vor vielfältige Herausforderungen. Die Autorinnen des größten Elternblogs Deutschlands helfen, liebevoll und nervenstark zu erziehen, statt Stress und Strafen den Alltag zu überlassen. Sie geben Tipps für ein gelassenes Hinführen zur Eigenverantwortung der Kinder,  sowie zu Empathie, Respekt und Durchhaltevermögen.  

Graf, Danielle: Das gewünschteste Wunschkind aller Zeiten treibt mich in den Wahnsinn: Gelassen durch die Jahre 5 bis 10. Weinheim: Beltz Verlag, 2018. 352 Seiten. ISBN  978-3-407-86504-5

Regalstandort: Leben mit Kindern / Ngk1 Graf

Ich will nicht in die Schule!

Ängste verstehen und in Motivation verwandeln

Bild : Beltz & Gelberg Verlag

Ob Bauchschmerzen, Angst vor der nächsten Klassenarbeit oder ein sturer Lehrer - für Kinder und Jugendliche jeden Alters kann Schule zur Qual werden. Dieses Buch hilft Eltern, die Signale rechtzeitig zu erkennen, Hindernisse zu überwinden und das Selbstvertrauen ihres Kindes zu stärken.

Streit, Philip: Ich will nicht in die Schule! Ängste verstehen und in Motivation verwandeln. Weinheim: Beltz, 2016. 159 Seiten. ISBN 978-3-407-86413-0

Regalstandort: Leben mit Kindern / Schule Lernen /  Ngk 5 Streit

Erziehen ohne auszurasten

Wie ich aufhörte, meine Kinder anzuschreien und wie Sie das auch schaffen

Bild : Trias Verlag

Ihr Sohn will partout sein Zimmer nicht aufräumen und Sie schimpfen und werden laut? Ihre Tochter trödelt jeden Morgenherum und Ihnen platzt mal wieder der Kragen? Kennen Sie das?

So ging es auch Mutter und Bloggerin Sheila McCraith und sie fand eine Methode, um nie wieder zu schreien: die Organge-Rhino-Challenge. Finden Sie heraus, was in Ihnen das aggressive graue Rhino weckt, das sofort zum Angriff übergeht, wenn es gereizt wird und lernen Sie, mit Ihren individuellen Triggern umzugehen, statt gleich loszuschreien.

McCraith, Sheila: Erziehen ohne auszurasten: Wie ich aufhörte, meine Kinder anzuschreien und wie Sie das auch schaffen. Stuttgart: TRIAS Verlag, 2017. 212 Seiten. ISBN 978-3-432-10169-9

Regalstandort: Leben mit Kindern / Aufwachsen /  Ngk McCra

Jetzt pack doch mal das Handy weg

Wie wir unsere Kinder von der digitalen Sucht befreien

Bild : Ullstein Verlag

Der richtige Umgang mit Tablets und Smartphones ist zur erzieherischen Mammutaufgabe geworden. Wie können Eltern dem WhatsApp-Dauerchat etwas entgegensetzen? Sind handyfreie Zeiten sinnvoll? Was sind die Erfolgsrezepte anderer Familien?

Feibel, Thomas: Jetzt pack doch mal das Handy weg! Wie wir unsere Kinder von der digitalen Sucht befreien. Berlin: Ullstein Verlag, 2017. 270 Seiten. ISBN 978-3-548-37719-3

Regalstandort: Leben mit Kindern / Schule Lernen /  Nbl 11 Feibe

Ich bin nicht kompliziert Mama, ich bin eine Herausforderung

Wie ich die Pubertät meiner Kinder überlebte

Bild : Knaur Verlag

Gestern hieß es noch "Ich hab dich lieb!", heute ist "Jetzt chill mal, Mama!" noch als freundlicher Gruß zu verstehen. Mit einer großen Portion Selbstironie erzählt Bestsellerautorin Joanne Fedler vom Leben als Geächtete, als nervige, peinlich, "es auf keinem Augen blickende" Mutter. Die ihre Kinder trotzdem liebt. Wenn es sein muss, jetzt erst recht! Und etwas Positives hat auch diese Phase (abgesehen davon natürlich, dass sie vorübergehend ist): Man kann sie als Chance begreifen, etwas über sich selbst zu lernen.

Fedler, Joanne: Ich bin nicht kompliziert Mama, ich bin eine Herausforderung. Wie ich die Pubertät meiner Kinder überlebte. München: Knaur Verlag, 2017. 299 Seiten. ISBN 978-3-426-51863-2

Regalstandort: Leben mit Kindern/Aufwachsen/ Ngk 1 Fedle

Mom Hacks

Die genialsten Tipps & Tricks für Eltern zum Selbermachen

Bild : Graefe und Unzer Verlag

Das Buch bietet eine Sammlung der cleversten Hacks, die das tägliche Leben mit Kindern erleichtern und für viele Alltagsprobleme einfach Lösungen bietet. Mit wenig Aufwand und geringen Kosten können Eltern ihre Kinder entwicklungsgerecht fördern, unterstützen und schützen. Alle Materialien sind in einem gut sortierten Supermarkt erhältlich oder im Haushalt bereits vorhanden. Für über 70 Tipps & Tricks gibt es auch Videos, die im Buch mit einem Smartphone abrufbar sind und Schritt für Schritt zeigen, wie die Hacks funktionieren.

Lanzke, Julia: Mom Hacks: Die genialsten Tipps & Tricks für Eltern zum Selbermachen. München: Gräfe und Unzer Verlag, 2017. 190 Seiten. ISBN 978-3-8338-6125-3

Regalstandort: Leben mit Kindern / Aufwachsen/ Ngk

Ich! Will! Aber! Nicht!

Die Trotzphase verstehen und gelassen meistern

Bild : Graefe und Unzer Verlag

Ich will aber nicht! Das kann ich schon alleine! Eltern von Trotzphasenkindern kennen es nur zu gut. Die so genannte Trotzphase ist eine der meist gefürchtetsten Phasen der kindlichen Entwicklung. Die ersten beiden Lebensjahre sind rasant vergangen, bis zu dem Zeitpunkt, an dem das Kind deutlich den eigenen Willen zeigt und seine Eltern damit vor schwierige Herausforderungen stellt. Die Autorin und Bloggerin Susanne Mierau verrät uns die besten Rezepte, damit der Alltag sich wieder entspannt.

Mierau, Susanne: Ich! Will! Aber! Nicht! Die Trotzphase verstehen und gelassen meistern. München: Gräfe und Unzer Verlag, 2017. 144 Seiten. ISBN 978-3-8338-6021-8

Regalstandort: Leben mit Kindern / Aufwachsen / Ngk 1

Papa, was machen wir heute?

Bild : Graefe und Unzer Verlag

Die Beziehung zwischen Vater und Sohn ist eine ganz besondere. Bei gemeinsamen Erlebnissen aber auch im Alltag gibt es viel zu lernen und zu entdecken. Mit einem großen und drei kleinen Männern werden neben "klassischen" Vater-Sohn-Aktivitäten, wie Fußball, Angeln, Feuermachen etc. alltägliche Situationen wie Shopping, Hygiene oder auch der Zahnarztbesuch schnell zu einem besonderen Ereignis. So sind Taktik, Ausdauer und stahlharte Nerven gefragt, wenn man sich zum Beispiel mit drei Jungs im Alter von vier bis elf Jahren einer extrem langen Schlange vor der Supermarktkasse nähert. In 50 unterhaltsamen Geschichten  finden Väter hier Tipps, Tricks und Anregungen für gemeinsame Zeit allein unter Männern und für eine starke Beziehung zu ihrem Sohn.

Linker, Christian: Papa, was machen wir heute? München: Gräfe und Unzer Verlag, 2017. 192 Seiten. ISBN 978-3-8338-5969-4

Regalstandort: Leben mit Kindern / Aufwachsen / Ngk

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Das Ermutigungsbuch für Eltern

Bild : Kösel Verlag

Viele Eltern hören von Lehrern, ErzieherInnen, Freunden oder anderen Familienmitgliedern: Das Kind sei zu laut oder zu leise, zu aufgedreht oder zu ernst, zu ruhig oder zu aggressiv – jedenfalls nicht so, wie es sein sollte.
Heidemarie Brosche ermuntert Eltern, solche Zuschreibungen kritisch zu betrachten und sie mutig anders zu sehen. Schreibt ein Kind in den Augen seiner Lehrerin zum Beispiel zu langsam, kann das heißen, dass es ganz bei sich ist, sehr konzentriert arbeitet und keine Flüchtigkeitsfehler macht. Oder wird ein Kind als zu dominant und aggressiv beschrieben, kann das bedeuten, dass es auch durchsetzungs- und willensstark ist. Erkennen Eltern das Positive dieser Qualitäten, hilft dies dem Kind, Selbstbewusstsein und Ichstärke zu entwickeln und sich zu akzeptieren.

Brosche, Heidemarie: Mein Kind ist genau richtig, wie es ist: Das Ermutigungsbuch für Eltern. München: Kösel Verlag, 2017. 189 Seiten. ISBN 978-3-466-34674-5

Regalstandort: Leben mit Kindern / Aufwachsen / Ngk